„Fachlich-heiter“ am Internationalen Frauentag

17.02.10

Mosbach. (sch) In der Zeit um den Ersten Weltkrieg entstand im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen der Internationale Frauentag, der seither immer am 08. März begangen wird.

Werbung

Auch in Mosbach steht eine Veranstaltung an: Bei „gender con carne“ wird am Montag, 08. März ab 18 Uhr in der Aula der Ludwig-Erhard-Schule in Mosbach „gleichstellungspolitische Vollwertkost“ gereicht. Die Beauftragte für Chancengleichheit, Adelheid Knoll, lädt alle Mädchen und Frauen zu diesem „fachlich-heiteren Fünfgängemenue“ ein, zu dessen Beginn Landrat Dr. Achim Brötel ein Grußwort halten wird. Auch der Gewerkschaftssekretär des DGB Nordbaden, Lars Treusch, wird zu den Frauen sprechen und Heidi Boner-Schilling vom Steinbeis-Beratungszentrum, die früher selbst einmal Gleichstellungsbeauftragte war, tritt als Referentin für „gender con carne“ auf. Sowohl für die musikalische Unterhaltung als auch für die Bewirtung ist gesorgt.

Alle, die – im Übrigen kostenlos – die gleichstellungspolitische Vollwertkost in netter Gesellschaft genießen wollen, werden um eine Anmeldung unter Telefon 06261/91870 oder per Mail an freiwilligenzentrum@neckar-odenwald-kreis.de gebeten.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: