Neckargerach bei Jörg Pilawa präsentiert

26.02.10

Ausstrahlung von „Das Quiz“ verschoben

Werbung

Unser Bild zeigt von links: Den evangelischen Pfarrer Michael Roth, Moderator Jörg Pilawa und den noch amtierenden Bürgermeister Ralf Schnörr. Sowie die Kandidaten während der Show. (Fotos: Markus Hertrich)

Neckargerach. (pm) Voraussichtlich am Freitag, 12. März 2010, und am Dienstag, 16. März 2010, vertreten Pfarrer Michael Roth und Bürgermeister Ralf Schnörr, jeweils 19.20 Uhr, als Kandidaten in der ARD-Sendung „Das Quiz“ die Gemeinde Neckargerach. Aufgrund der Fernsehübertragungen im Zusammenhang mit den olympischen Winterspielen in Vancouver könnten die ursprünglichen Sendetermin (05.03. und 09.03.) nicht eingehalten werden.

Die Bürger der Neckartalgemeinde und der ganzen Region dürfen daher noch länger gespannt darauf warten, wie sich die beiden Gemeindevertreter vor einem Millionenpublikum präsentieren.

Bereits vor knapp zwei Jahren bewarben sich Bürgermeister Schnörr und Pfarrer Michael Roth als Kandidaten bei der ARD-Show. Nach dem erfolgreichen Casting in Frankfurt wurden Schnörr und Roth zur Aufzeichnung der Sendung nach Hamburg eingeladen.

Seither fragen sich natürlich nicht nur die Einwohner Neckargerachs und Guttenbachs wie sich die beiden Vertreter geschlagen haben. Auch die Frage bzw. Bemerkunge: „Habt ihr uns auch keine Schande gemacht?“, umtreibt die Neckartaler.

Mit der Ausstrahlung am 12. und 16. März werden diese Fragen beantwortet werden.

Soviel vorab: „Schande haben wir den Neckargerachern keine gemacht und eine unserer Meinung nach recht ordentliche Gewinnstufe erreicht. Trotzdem gab es einige „Showeinlagen“ und Antworten zum Schmunzeln an die man sich vielleicht auch bei der Vorbereitung zu den nächsten Faschingssitzungen erinnern wird“, so Bürgermeister und Pfarrer zu ihrem Auftritt.

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Sendungen einzuschalten. „Wenn wir uns dann die Tage danach auf der Straße treffen, werden wir sicherlich einiges zu lachen haben“, sind sich die neuen „Showstars“ sicher.

[nggallery id=18]

(Fotos: ARD/Markus Hertrich)

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: