Reger Andrang beim Elternsprechtag am HSG

28.02.10

Die Schülermitverwaltung  sorgte für das leibliche Wohl der Eltern (Foto:Christian Jung)

Werbung

Eberbach (pm). Ende Februar 2010 fand am Freitagnachmittag bis in die Abendstunden traditionell der Elternsprechtag am Hohenstaufen-Gymnasium (HSG) in Eberbach statt. Das Ziel von Schulleitung und Kollegium ist es, den Eltern größtmögliche Transparenz über die Leistung und Perspektiven ihrer Kinder zu ermöglichen.

Dieses Angebot wurde von den Eltern auch in diesem Jahr dankbar aufgegriffen. Viele Lehrerinnen und Lehrer mussten ihre Gespräche im Zehn-Minuten-Takt führen, so groß war der Andrang vor ihren Zimmertüren.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens von der Schülermitverwaltung (SMV) gesorgt, ihr reichhaltige Kuchenbuffet und der intensive Kaffeeduft lockten zahlreiche Eltern ins Kaffeezimmer in der Cafeteria, wo die Zeit zwischen den Gesprächsterminen rasch verflog.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: