Infoveranstaltung – Zurück in den Beruf

08.03.10

Mosbach. Frauen sind auf dem Arbeitsmarkt oft benachteiligt. Wollen sie nach einer Elternzeit oder einer längeren Auszeit zurück in den Beruf, gestaltet sich das oft schwierig. Am Dienstag, dem 16. März, sollen Frauen unter dem Thema „Planung des beruflichen Wiedereinstiegs nach der Familienphase“ im Freiwilligenzentrum Neckar-Odenwald in Mosbach in der Ölgasse 5 Hilfestellungen erfahren. Von 9 -11 Uhr werden Berufsrückkehrerinnen in einer Informationsveranstaltung über den hiesigen Arbeitsmarkt, Möglichkeiten der Kinderbetreuung sowie Tipps zur Stellensuche informiert. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Beauftragten für Chancengleichheit im Neckar-Odenwald-Kreis, Adelheid Knoll, statt.

Referentin ist Tanja Zeiner,  Beauftragte für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit Tauberbischofsheim. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden Voranmeldungen unter  Telefon 06261/9187-50 oder unter E-Mail: freiwilligenzentrum@neckar-odenwaldkreis.de, erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]