Bioenergiedörfer – Vortrag in Mudau

24.03.10

Mudau. Die Entwicklung von Bioenergiedörfern gewinnt immer mehr an Bedeutung. Was unterstrichen wird durch das Vorhaben der Landesregierung Baden-Württemberg, mittelfristig 100 Bioenergiedörfer im Land auf den Weg zu bringen. Dieses Ziel möchte auch Sebastian Damm von der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (HOT) mit Sitz in Buchen unterstützen. Gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger lädt er am Mittwoch, 31. März 2010, um 19 Uhr in die Mudauer Odenwaldhalle zu einem Vortrag ein. Unter dem Titel „Bioenergiedörfer – regenerative Vollversorgung für den ländlichen Raum“ wird Bene Müller, Vorstand der Firma Solarcomplex AG aus Singen und als solcher Visionär und Praktiker in Personalunion, über unterschiedliche Konzepte und Rahmenbedingungen von Bioenergiedörfern sprechen. Zu dieser kostenlosen Veranstaltung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: