Banküberfall in Asbach

29.03.10

Asbach. (pk) Die Volksbankfiliale Neckartal in der Ortsstraße hat ein bislang unbekannter Täter am Freitag gegen 17 Uhr überfallen. Der mit einem mehrfarbigen Motorradhelm und einer Brille maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Mann betrat kurz vor Geschäftsende den Schalterraum und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm dieses von den Bankangestellten – es handelte sich um mehrere Tausend Euro – ausgehändigt worden war, flüchtete er zunächst zu Fuß in Richtung Aglasterhausen. Trotz sofortigen Fahndungsmaßnahmen, an denen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte der ca. 50-jährige, 170 bis 175 cm große Täter, der eine untersetzte Figur mit Bauchansatz haben und eine dunkle Jacke und schwarze Lederhandschuhe getragen haben soll, entkommen. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Täterhinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261-8090, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]