HSG-Turnerinnen im nordbadischen Finale

01.04.10

Die erfolgreichen HSG-Turnerinnen zusammen mit Gymnasialrätin Hiltrud Martin-Wolf (l.) und Oberstudiendirektor Helmut Schultz. (Foto: Bernhard Iglhaut)

Werbung

Eberbach (pm). Sportlich erfolgreich waren zwei Mannschaften des Mädchenturnens des Hohenstaufen-Gymnasium (HSG) Eberbach unter der Leitung von Gymnasialrätin Hiltrud Martin-Wolf bei “Jugend trainiert für Olympia”.

Die jüngere Mannschaften startete mit Ellen Jaeger, Sarah Müller, Lena Singer, Lara Breiting und Deliah Eckardt im Wettkampf Wk IV/ 1 in der Olympiahalle in Nussloch in einem hochkarätig besetzten, 18 Mannschaften umfassenden Wettkampf. Mit einem elften Platz zogen sich die HSG-Turnerinnen achtbar aus der Affäre.

Im Wk I waren die Sportlerinnen des Hohenstaufen-Gymnasiums noch erfolgreicher. Hier erreichte man sogar das Finale des Regierungspräsidiums in Iffezheim. Die Turnerinnen Maria Wagner, Lisa Weber, Sandra Hofmann, Rebecca Weiß und Tamina Dengel erreichten einen hervorragenden vierten Platz

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: