Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 06.04.10

Artikel teilen:

06.04.10

Reifen zerstochen
Hardheim: Alle vier Reifen eines Pkw VW Polo wurden von einem bisher unbekanntem Täter zerstochen. Das Auto stand von Sonntag 09:50 Uhr bis Montag 09:30 Uhr in der Uhlandstraße. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040, entgegen.

Einbruch in Raiffeisenmarkt
Mudau. Bisher unbekannte Täter  brachen in der Industriestraße  über eine Außenumzäunung in das Gelände des Raiffeisenmarktes ein und hebelten anschließend vermutlich mittels eines Brecheisens die Glasschiebetür zu den Verkaufsräumen auf. Dort wurden mehrere Motorsägen, sowie ein Hochdruckreiniger gestohlen. Auch das Wechselgeld nahmen die unbekannten Täter aus dem Kassenbereich mit. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 5.250 Euro. Der angerichtete Sachschaden konnte bisher noch nicht genau beziffert werden. Personen, die in der Zeit von Ostersamstag 13.00 Uhr bis Ostersonntag 08:30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse