CDU Wagenschwend mit neuem Vorsitzenden

29.04.10

Manfred Banschbach folgt Siegbert Hädicke

Wagenschwend. Zu Hauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Wagenschwend mit Neuwahlen konnte der stellvertretende Vorsitzende Manfred Banschbach neben den Mitgliedern auch den neuen CDU-Kreisgeschäftsführer Markus Haas im Gasthaus „Grüner Baum“ in Wagenschwend begrüßen. Einen weiteren Gruß richtete er an Ortsvorsteher und Gemeinderat Gerhard Schork sowie an Alois Johmann, Vorsitzender der CDU – Fraktion im Limbacher Gemeinderat.

Manfred Banschbach gab einen kurzen Rückblick und stellte die stattgefundenen Wahlen, die für die CDU insgesamt erfolgreich verliefen, in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Bei der Gemeinderatswahl konnte die CDU trotz geringer Stimmenverluste ihre absolute Mehrheit behaupten, wobei Gerhard Schork aus Wagenschwend neu in den Gemeinderat gewählt wurde. Die Ortschaftsratswahl wurde wie bisher mit einer neutralen Liste als Mehrheitswahl durchgeführt. Gerhard Schork wurde im Ortschaftsrat einstimmig als Ortsvorsteher vorgeschlagen und im Gemeinderat bestätigt. Sein Stellvertreter wurde Alfred Müller. Besonders erfreut zeigten sich die Mitglieder über das Ergebnis der Bundestagswahl 2009 bei der Alois Gerig 60,84 % der Erststimmen in Wagenschwend erzielte und bei den Zweitstimmen mit 57,20 % das beste Ergebnis für die CDU in der Gesamtgemeinde Limbach erreicht wurde.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnis: Vorsitzender Manfred Banschbach, Stellvertreter Gerhard Schork, Schriftführer Jürgen Walter, Schatzmeisterin Elke Schneider-Hädicke, Pressereferent Volker Filsinger und Beisitzer Alfred Müller, Siegbert Hädicke und Anton Heck. Als Kassenprüfer fungieren Wolfgang Roos und Beate Banschbach.

Kreisgeschäftsführer Markus Haas ging in seinem Grußwort auf die zukünftigen Herausforderungen der CDU im Neckar-Odenwald ein und machte Ausführungen zum demografischen Wandel. Ferner wies er auf die verschiedensten Veranstaltungen der CDU im NOK hin, besonders hob er die Wien-Reise des CDU Kreisverbandes vom 20. – 25. Juli hervor. An dieser Reise können natürlich auch nicht CDU-Mitglieder teilnehmen stelle Haas klar. Weiter Infos erhalte man in der Kreisgeschäftsstelle oder auf der Homepage des Kreisverbandes.

Am Ende der Versammlung dankte Manfred Banschbach seinem Amtsvorgänger Siegbert Hädicke für seine mehr als 13-jährige Tätigkeit als Vorsitzender des Ortsverbandes und überreichte ihm ein Weinpräsent.

Infos im Internet:
www.cdu-nok.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: