Neue Altenhilfefachberaterin im Kreis

29.04.10

Neckar-Odenwald-Kreis. Alexander Speth hieß über etliche Jahre der Altenhilfefachberater im Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises. Seine Aufgaben hat nun Jutta Baumgartner-Kniel übernommen. Der Wechsel der Zuständigkeiten soll genutzt werden, um die Aufgaben und Serviceleistungen dieser Stelle kurz zu beschreiben:  Der Altenhilfefachberater ist Teil des Sozialen Dienstes. Seine Beratung ergänzt Angebote vorhandener Dienste, Träger und Einrichtungen. Er ist Ansprechpartner in allen konkreten Fragen, die mit dem Alter und mit Pflege zusammenhängen. Wichtige Einzelaufgaben sind die Unterstutzung bei der Suche eines Heimplatzes, Beratung von ambulanten Hilfsdiensten, Beratung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen, auch durch Informationen über vorhandene Hilfsdienste.

Jutta Baumgartner-Kniel kümmert sich zusätzlich um die Wohnberatungsstelle beim Landkreis, die ebenfalls bestehende Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, ambulante Pflegedienste und Pflegekassen ergänzt. Sie bietet im Rahmen der kostenlosen und fachlich neutralen Einzelberatung Hilfe für bauliche Veränderungen sowie für strukturelle Entwicklung an.

Zielgruppen sind vor allem ältere Menschen, Pflegebedürftige oder  behinderte Personen und deren Angehörigen, aber auch soziale Dienste, Sozialleistungsträger, Pflegekassen, Architekten und Bauträger. Zu erreichen ist Jutta Baumgartner-Kniel unter der Telefonnummer 06261/84-2284.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: