Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 30.04.10

30.04.10

Kurve geschnitten und gegen Außenspiegel gefahren
Walldürn:  Gegen den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw ist am Donnerstag gegen 06.30 Uhr ein unbekannter, auf der Landesstraße von Altheim in Richtung Walldürn fahrender Lenker eines silberfarbenen VW Golf gefahren. Dieser war in einer Kurve über die Fahrbahnmitte hinausgefahren. Ohne anzuhalten setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Pkw beschädigt
Buchen: Gegen die linke hintere Fahrzeugseite eines grauen VW-Polo ist am Donnerstag zwischen 17.15 und 17.50 Uhr ein unbekannter Fahrzeugführer  beim Vorbeifahren oder Aus- bzw. Einparken gefahren. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Als mögliche  Unfallörtlichkeiten kommen die erste Parkreihe zur Wilhelmstraße auf dem Musterplatz-Parkplatz und die Vorstadtstraße in Betracht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Beim Ausparken Pkw beschädigt
Buchen:  Beim Ausparken hat am Dienstag zwischen 17.30 und 20.30 Uhr ein unbekannter Fahrer eines VW-Golf einen auf dem Turn-Heinrich-Platz abgestellten Peugeot beschädigt. Nachdem der Verursacher ausgestiegen war und den Schaden fotografiert hatte, machte er sich aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Gegen geparkten Pkw gefahren
Mosbach:  Vermutlich beim Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag zwischen 16.45 und 19.45 Uhr die Fahrertür eines im oberen Parkdeck des Majolika-Centers in der Eisenbahnstraße geparkten Nissan beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise auf den Verursacher bzw. dessen Fahrzeug nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Vorfahrt missachtet
Heidersbach: Zu einem Zusammenstoß ist es am Freitagmorgen auf der B 27 gekommen. Eine vom Mühlweg kommende 75-jährige Mercedes-Fahrerin missachtete beim Einfahren in die Bundesstraße die Vorfahrt eines VW-Lenkers. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Unter Alkoholeinfluss mit Auto unterwegs
Neckarelz: Wegen seiner Fahrweise ist in der Nacht auf Freitag ein 52-jähriger Volvo-Fahrer in der Pfalzgraf-Otto-Straße einer Polizeistreife aufgefallen.
Da den Beamten bei der Kontrolle des Mannes Alkoholgeruch entgegenschlug und ein Alkoholtest knapp über 1,5 Promille ergeben hatte, musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein behielten die Beamten gleich ein. Gegen den Mann wird nun eine Anzeige vorgelegt.

Auffahrunfall
Mosbach:  Auf einen Renault-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag eine 22-jährige BMW-Lenkerin in der Pfalzgraf-Otto-Straße aufgefahren. Die Frau hatte zu spät erkannt, dass der Renault-Fahrer vor einem Fußgängerüberweg verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Renault-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.  An den Autos entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

Geparkten Pkw zerkratzt
Mosbach: Die komplette Beifahrerseite und die Motorhaube eines schwarzen VW-Golf, der in der Schillerstraße geparkt war, hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 07.30 und 13.30 Uhr zerkratzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Mappe aus Pkw gestohlen
Neckarelz:  Eine Ledermappe mit persönlichen Dokumenten hat ein Unbekannter am Donnerstag um 10.30 Uhr aus einem Pkw, der auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Heilbronner Straße abgestellt war, gestohlen. In einem unbeobachteten Moment griff der Unbekannte in den unverschlossenen Pkw und nahm die auf dem Sitz liegende Mappe an sich. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Vorfahrt missachtet
Neunkirchen:  Die Vorfahrt einer Ford-Lenkerin hat am Donnerstagnachmittag ein 51-jähriger Opel-Fahrer missachtet, der auf der Zwingenberger Straße in Richtung Neunkirchen unterwegs war. Hierdurch kam es im Einmündungsbereich zur Leidengasse zu einem Zusammenstoß, bei dem der Opel-Fahrer leicht verletzt wurde. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 6.700 Euro.

Beim Rückwärtsfahren Pkw beschädigt
Aglasterhausen:  Vermutlich beim Rückwärtsfahren ist ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 13.00 und 15.00 Uhr gegen einen in der Unteren Straße geparkten Mercedes gefahren. An dem Mercedes entstand hierdurch ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt der Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262-9177080, entgegen.

Vorderrad von Fahrrad gestohlen – Eigentümer soll sich bei Polizei melden
Neckarelz:  Das Vorderrad eines weißen Fahrrads, das beim Bahnhof abgestellt war, ist am Mittwoch, dem 21.04.10, gestohlen worden. Da von dem Eigentümer des Fahrrads bisher keine Anzeige erstattet wurde, wird dieser gebeten, sich beim Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261-67570, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: