Motorradfahrer tödlich verunglückt

24.05.10

Beerfelden/Odenwald. (ots) Ein Pkw-Fahrer befuhr heute, Pfingstmontag, gegen 13.25 Uhr, die B45 von Gammelsbach in Richtung Erbach. An der Einmündung Beerfelden-Nord wollte er nach links nach Beerfelden abbiegen und ordnete sich hierzu entsprechend an der Fahrbahnmitte ein. Hierdurch bildete sich ein Rückstau. Ein nachfolgender 48-jähriger Motorradfahrer aus Griesheim fuhr am Stauende auf einen holländischen Pkw Renault auf und stürzte. Hierbei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Die zweistündige Sperrung der B45 sorgte für weiträumige Verkehrsbehinderungen. Das Kriseninterventionsteam war an der Unfallstelle eingesetzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]