Bier-Tour auf dem Mountainbike

Fritz Kaufmann und der Naturpark Neckartal-Odenwald laden ein

Eberbach. Von alten, urigen Gasthäusern, die ihr Bier noch selbst brauten, erzählt man sich noch heute die schönsten Geschichten. Was hat wohl ein Pferd in einer Wirtschaft zu suchen? Warum trank man früher einen Schnaps zum Bier? Warum gab es „Barackenwirtschaften“ im Neckartal? Fragen, die bei einer 40 km langen Mountainbiketour durch das Neckartal von Tour-Guide Fritz Kaufmann beantwortet werden.

Die Teilnehmer begeben sich unter Führung des leidenschaftlichen Mountainbiker und Heimatforscher auf bekannten und unbekannten Waldwegen entlang des Neckars oder auch auf seinen Höhen zu alten Bierkellern und Brauereien zwischen Eberbach und Heidelberg-Ziegelhausen. Ziel der Tour ist die „Klosterbrauerei Ziegelhausen“.

Die Teilnahme an der Tour ist aufgrund der Wegverhältnisse nur mit einem Mountainbike möglich. Aus Sicherheitsgründen besteht Helmpflicht; Mitfahrt auf eigene Gefahr.

Die Fahrer treffen sich am 10. Juli, um 13.00 Uhr, am Naturpark-Zentrum, in der Kellereistraße in Eberbach. Die Fahrzeit für die 40 km lange Strecke beträgt ca. 2,5 Stunden, die Gesamtdauer liegt bei ca. 5 Stunden. Die Rückfahrt kann per S-Bahn oder per Rad auf dem Neckartalradweg erfolgen. Die Tour ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren geeignet.

Anmeldungen nimmt Fritz Kaufmann unter Tel.: 06271-71557. Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: