Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 02.07.10

Gegen geparkten Pkw gefahren
Hardheim.  Ein Unbekannter ist am Donnerstag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen blauen VW-Sharan gefahren, der in der Wertheimer Straße auf dem Parkplatzbereich der Volksbank unterhalb der Kirche direkt an der dortigen Mauer geparkt war. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen, fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Auto zerkratzt
Hettingen. Zerkratzt hat ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagmittag die rechte Seite und die Motorhaube eines vor einem Anwesen in der Waldhornstraße geparkten VW-Passat Kombi. Hierdurch wurde an dem Pkw ein Schaden von ca. 2.000 Euro verursacht.  Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Beim Abbiegen geparkten Pkw gestreift
Adelsheim. Beim Linksabbiegen von der Parkplatzausfahrt des Freibades hat ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 15.30 und 18.15 Uhr einen in der „Alten Wemmershöfer Straße“ am Fahrbahnrand geparkten silbermetallic-farbenen VW-Passat gestreift. An dem Passat entstand hierbei ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern fuhr der Unbekannte, der mit einem blauen Pkw unterwegs war, weiter. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Von der Fahrbahn abgekommen
Unterschefflenz. Vermutlich zu schnell gefahren ist am Donnerstagmorgen eine 25-jährige VW-Fahrerin, die auf der Landesstraße von Roigheim kommend in Richtung Unterschefflenz unterwegs war. In einer mit Rollsplit ausgebesserten und daher mit Geschwindigkeitsbeschränkungen versehenen Linkskurve,  kam  die Frau mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Im Dickicht des dortigen Waldbereichs kam das Auto zum Stehen. Verletzt wurde die Frau bei dem Unfall nicht. An ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: