Hammerlos für SC Klinge im DFB-Pokal

Pokalfinalist kommt in die Region

Seckach. (has) Härter hätte es den SC Klinge Seckach in der ersten Runde des DFB-Pokals der Frauen nicht treffen können. Die sieben besten Teams der 1. Bundesliga erhielten ein Freilos für die 1. Runde. Mit dem Achtplatzierten und „letztjährigen“ Pokalfinalisten FF USV Jena muss Klinge gegen die erfolgreichste deutsche Frauenfußballmannschaft der abgelaufenen Saison antreten, die an der ersten Runde teilnimmt.

Damit dürfte es ein kurzes Gastspiel für den SC Klinge Seckach im höchsten deutschen Frauenfußballpokal werden, obwohl der Topf durchaus schlagbare Gegner hätte hervorbringen können. U 20-Nationalspielerin und Losfee Dzsenifer Marozsan bescherte dem Vertreter des Badischen Fußballverbandes am Freitag jedoch das Hammerlos der ersten Runde.

Die 50 Klubs, die am 08. August 2010 an der ersten Runde teilnehmen, setzen sich aus den fünf verbliebenen Erstligisten der Abschlusstabelle 2009/2010, den Mannschaften der 2. Frauen-Bundesliga des abgelaufenen Spieljahres, den beiden Aufsteigern in die 2. Frauen-Bundesliga und den Pokalsiegern der 21 Landesverbände zusammen.

Freilose für Top-Teams

Deutscher Meister 1. FFC Turbine Potsdam, Vizemeister FCR 2001 Duisburg, 1. FFC Frankfurt, FC Bayern München, VfL Wolfsburg, SC 07 Bad Neuenahr und Hamburger SV

Die Partien der ersten Runde (8. August 2010):

  • Hallescher FC – FSV Gütersloh 2009
  • Lichterfelder FC Berlin – 1. FFC Recklinghausen
  • SV Wilhelmsburg – FFC Oldesloe
  • VfL Bochum – 1. FC Lok Leipzig
  • ATSV Scharmbeckstotel – BV Cloppenburg
  • Leipziger FC 07 – SG Essen-Schönebeck
  • BTS Neustadt – TeBe Berlin
  • SV BW Hohen Neuendorf – Herforder SV
  • SV Hafen Rostock 1961 – Magdeburger FFC
  • DSC Arminia Bielefeld – SV Victoria Gersten
  • TSV Jahn Calden – Holstein Kiel
  • TuRa Meldorf – Werder Bremen
  • SG Blau Weiß Beelitz – 1. FC Lübars
  • TSV Alemannia Aachen – TSG 1899 Hoffenheim
  • SC Klinge Seckach – FF USV Jena
  • SpVgg Rehweiler-Matzenbach – VfL Sindelfingen
  • 1. FFV Erfurt – Bayer 04 Leverkusen
  • FFC Wacker München – 1. FC Saarbrücken
  • SV Dirmingen – TSV Crailsheim
  • Hegauer FV – SC Freiburg
  • FC Bitburg – FV Löchgau
  • TuS Wörrstadt – 1. FFC 08 Niederkirchen
  • ETSV Würzburg – 1. FC Köln
  • Borussia VfL 1900 Mönchengladbach – SC Sand
  • ASV Hagsfeld – TB Neckarhausen

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: