Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

14.07.10

Walldürn. Lebensgefährlich verletzt wurde ein 34-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 17.00 Uhr in der Würzburger Straße. Ein 64-jähriger Mitsubishi-Fahrer, der von einem Parkplatz in die Würzburger Straße einfahren wollte, übersah dabei den aus Richtung Stadtmitte kommenden Motorradfahrer, so dass er mit diesem kollidierte. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 34-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: