Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Artikel teilen:

14.07.10

Walldürn. Lebensgefährlich verletzt wurde ein 34-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 17.00 Uhr in der Würzburger Straße. Ein 64-jähriger Mitsubishi-Fahrer, der von einem Parkplatz in die Würzburger Straße einfahren wollte, übersah dabei den aus Richtung Stadtmitte kommenden Motorradfahrer, so dass er mit diesem kollidierte. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 34-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse