Herbstsemester der „Kleinen Akademie“

25.07.10

Neckarelz. Mit der „Kleinen Akademie“ hat das Bildungszentrum Mosbach im Ökumenischen Haus ein neues Format eingeführt. Auf breiter Ebene wird das Allgemein- und Fachwissen der Teilnehmenden gestärkt und gefördert. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, die ihr erlerntes Wissen vertiefen, auffrischen und erweitern wollen. Ohne Druck, dialogisch in einer Gruppe und in der Auseinandersetzung mit kompetenten Dozentinnen und Dozenten macht Lernen Spaß. Abwechslungsreiche Themen und lebendige erwachsenbildnerische Methoden sorgen dafür, dass im Bildungssemester keine Langeweile aufkommt. Folgende Themenblöcke können ab sofort getrennt von einander oder als Gesamtpaket gebucht werden:

Kunstgeschichte: Weltwunder der Antike und die Neuen Weltwunder, 20. und 27. September, Dr. Martina Kitzing-Bretz. Musik: Rock- und Popmusik des 20. / 21. Jahrhunderts, am 4. und 11. Oktober, Sängerin und Musikerin Jennifer Davids. Chemie und Biotechnologie im Alltag: Warum die Hefe kein Salz verträgt, 18. und 25. Oktober, sowie 08. November, Dipl. Biologin Renate Neureither. Ethik und Sport 15. und 22. November, Uwe Dörwald. Reaktorphysik, 29. November, 05. und 08. Dezember, Dr. Dieter Sommer.

Nähere Informationen und Ausschreibungstexte der gesamten Kleinen Akademie oder einzelner Blöcke erhalten Sie unter der Tel.: 06261 – 1 70 57, oder info@bildungszentrum-mosbach.de.

Infos im Internet:
www.bildungszentrum-mosbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: