Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 02.08.10

02.08.10

Inline-Skaterin schwer verletzt
Neckarzimmern. Schwere Verletzungen zog sich ein 10-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Straße „Zum Wiegele“. Das Mädchen fuhr mit ihren Inline-Skates die Straße „Zum Wiegele“ bergabwärts, wobei sie die Kontrolle über ihre Skates verlor und gegen das Heck eines geparkten Fahrzeugs prallte. Dabei zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen werden musste.

Werbung

Vorfahrtsverletzung
Buchen. Nichtbeachtend der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag am Kreisel Walldürner Straße/ Daimlerstraße. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen auf der Walldürner Straße in Richtung Walldürn und missachtete am Kreisel die Vorfahrt eines im Kreisverkehr befindlichen Motorradfahrers. Dieser bremste seine Maschine ab und kam zu Fall. Die Maschine rutschte anschließend gegen den Pkw. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus nach verbracht und dort stationär aufgenommen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1600 Euro.

Parkenden Pkw beschädigt
Mosbach. Einen Schaden an der rechten hinteren Türe stellte ein Mann fest, als er am Samstag, gegen 23.30 Uhr an seinen auf dem Parkplatz an der Zufahrt zum Krankenhaus abgestellten Skoda zurückkehrte. Der Pkw wurde gegen 20.15 Uhr dort abgestellt. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen dürfte der Wagen durch einen Fußgänger beim Vorbeigehen mit einem Gegenstand gestreift worden sein. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sollen sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, in Verbindung zu setzen.

Anhänger aufgebrochen
Walldürn. Das Schloss eines abgestellten Pkw-Anhängers brachen unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, gegen 20.00 Uhr und Sonntag, gegen 10.15 Uhr in der Schachleiterstraße im Bereich des HdoT auf. Aus dem Inneren des Hängers nahmen sie fünf Kästen Bier mit. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Scheibenbremse gestohlen
Walldürn. Die hintere Scheibenbremse montierten unbekannte Täter am 29.07. zwischen 07.30 und 16.00 Uhr an einem am Bahnhof abgestellten Mountainbike ab. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Walldürn, Tel. 06282/ 236, zu melden.

Von der Fahrbahn abgekommen
Neunkirchen. Sachschaden von 2000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitag, gegen 17.25 Uhr zwischen Breitenbronn und Neukirchen. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Opel in Richtung Neunkirchen und wollte einen vorausfahrenden dunklen VW und einen davor fahrenden Rollerfahrer überholen. Als er sich bereits neben dem VW-Golf befand, setzte dessen Fahrer ebenfalls zu überholen an, worauf er nach links ausweichen musste und auf den Grünstreifen geriet, wo sich der Wagen überschlug. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit 2000 Euro an. Zeugen, insbesondere der Fahrer des dunklen VW-Golf und der Motorrollerfahrer, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen