Bagger verursachte Stromausfall in Waldbrunn

03.08.10

(Foto: Hofherr)

Werbung

Waldbrunn. (pm) Um 10.24 Uhr kam es heute in Unter- und Oberdielbach, Weisbach, Waldkatzenbach und Strümpfelbrunn zu einer Störung im Stromnetz der EnBW Regional AG. Ausgelöst wurde diese durch einen Bagger, der in Oberdielbach ein Kabel beschädigte. Die Fehlerstelle lag zwischen der Umspannstation Waldeck und der Tennishalle beim Kurzentrum. Insgesamt waren 74 Umspannstationen spannungslos.

Die EnBW-Mitarbeiter des Bezirkszentrums Aglasterhausen waren sofort im Einsatz und gingen die Fehlerbehebung an. Im Zuge mehrerer Umschaltungen war der Großteil der Gebiete gegen 10.32 Uhr wieder mit Strom versorgt. Gegen 11 Uhr waren die letzten Haushalte wieder ans Stromnetz angeschlossen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen