„Hello Dolly“ bei den Schlossfestspielen

04.08.10

(Foto: LRA)

Werbung

Zwingenberg. Mit dem klassischen Broadway-Musical „Hello Dolly“, das am Samstagabend Premiere bei den Zwingenberger Schlossfestspielen feiert, werden die Gäste in die Welt der kleinen Leute entführt, in der die vor Leben sprühende Dolly Levi – im Bild Kammersängerin Claudia Felke – die Fäden fest in der Hand hält. Die bunte Komödie umspannt  die ganze musikalische Bandbreite der Unterhaltungsmusik, überzeugt durch ihre energiegeladenen Tänze von Walzer über Polka bis zum modern Jazz und vergegenwärtigt auch die ein oder andere modische Todsünde der 80-iger Jahre wie grelle Lidschatten, Overalls und dicke Schulterpolster. Regisseur André Wittlich hat das Musical nämlich nicht im 19. Jahrhundert belassen, sondern in der Neuzeit angesiedelt. Man darf gespannt sein! Weitere „Hello, Dolly“- Aufführungen sind am Sonntag, 08. August, Donnerstag, 19. August (jeweils 20 Uhr) und am Samstag, 21. August (17 Uhr). Eröffnet werden die Schlossfestspiele am Freitag mit der Premiere des „Freischütz“. Karten sind jeweils an der Abendkasse erhältlich.

Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: