Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 05.08.10

05.08.10

Auffahrunfall
Adelsheim. Sachschaden von 1500 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag an der Einmündung „Auf dem Heidelberg“/ Hergenstadter Straße. Eine Pkw-Fahrerin bog mit ihrem Wagen von der Straße „Auf dem Heidelberg“ nach rechts in die Hergenstadter Straße ab und stieß dabei gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw.

Trunkenheitsfahrt
Allfeld. Mit einem entgegenkommenden Fahrzeug stieß ein Pkw-Fahrer am Mittwochabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Allfeld und Tiefenbach zusammen. Der Mann fuhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Tiefenbach, wobei er nicht möglichst weit rechts fuhr und mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, was der Alkomat mit einem Ausdruck von über 2,5 Promille bestätigte. Neben einer Blutprobe musste er auch seinen Führerschein zu den Akten geben. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

Einbruch in Gaststätte
Walldürn. Durch ein Fenster stiegen unbekannte Täter in der Zeit vom 17.07., gegen 02.00 Uhr bis 23.07., gegen 17.30 Uhr in die Gaststätte „Goldene Rose“ ein. Die unbekannten hebelten ein Fenster auf und stiegen in den Gastraum ein und durchsuchten die Räume und hebelten anschließend im Sanitärbereich einen Zigarettenautomaten auf, aus dem sie das Bargeld und die Zigaretten entnahmen. Anschließend verließen sie das Gebäude auf dem gleichen Weg. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Walldürn, Tel. 06282/236, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: