250.000. Festspiel-Besucherin begrüßt

16.08.10

(Foto: LRA)

Zwingenberg. (sch) Eigentlich war es nicht „ihr Tag”. Bis Karin Schmitt-Brinks am Abend den Eingangsbereich auf Schloss Zwingenberg passierte und ihr dort freudestrahlend eröffnet wurde, dass sie die genau 250000. Besucherin in 28 Jahren Zwingenberger Schlossfestspiele ist. Und so konnte die Eberbacherin noch vor der ausverkauften zweiten Vorstellung des „Freischütz” die Glückwünsche von Bürgermeister Peter Kirchesch, Geschäftsführerin Heike Brock, Landrat Dr. Achim Brötel und Geschäftsführer Michael Keilbach (Intendant Karsten Huschke fehlt auf dem Bild) samt Blumenstrauß und Gutschein für die 29. Saison der Zwingenberger Schlossfestspiele 2011 entgegennehmen. Auch sonst ist man zur „Halbzeit” mit Recht stolz auf das kulturelle Highlight der Region: Derzeit liegt man bei zwölf Prozent mehr Besuchern als im Jahr 2009. In Zeiten, in denen ähnliche Veranstaltungen mit Besucherrückgängen zu kämpfen haben, ein „deutliches Zeichen für die Qualität der Aufführungen”, wie Landrat Dr. Brötel betonte. Infos zum Spielplan unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de oder unter 06263-771

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: