Florian Hickel für zwei Spiele gesperrt

16.08.10

Neckarelz/Kehl. Wegen einer Notbremse wurde Torhüter Florian Hickel von Aufsteiger SpVgg Neckarelz im Oberligaspiel beim Kehler FV am 11. August beim Platz gestellt. Das Spiel verlor Neckarelz mit 1:5 (wir berichteten). Das Sportgericht verhängte eine Sperre von einem halben Monat bis 26. August, längstens zwei Pflichtspiele.  Nachdem Hickel bereits gegen die Stuttgarter Kickers II pausierte, muss er am kommenden Samstag beim Gastspiel gegen den 1. FC Normannia Gmünd ein weiteres Mal aussetzen. Beim Heimspiel gegen die TSG Weinheim am 28. August kann Trainer Peter Hogen wieder auf seinen etatmäßigen Schlussmann zurückgreifen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: