Minigolf-Turnier beim Ferienprogramm

22.08.10

(Fotos: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Talent, Konzentration, ein wenig Übung und jede Menge Glück waren gefragt bei Minigolf-Turnier, das im Rahmen des Mudauer Ferienprogramms auf der örtlichen Freizeitanlage unter 25 Kindern ausgetragen wurde.

Dass alles mit rechten Dingen zugeht, dafür sorgten mit geschultem Auge Sabine Friedel, Dieter Slabschi, Siegfried Bürkle, Tobias Slabschi, Jenny Slabschi, Marco Müller, Manfred Müller und Herbert Rottenfusser. Und das ist bei einem solchen „Sack voller Flöhe“ gar nicht so einfach. Schließlich ging es ja um die begehrten Pokale und Gesellschaftsspiele, die die Bürgerstiftung Mudau zur Verfügung gestellt hatte, und die bei der großen Siegerehrung durch deren Vorsitzenden Roland Grimm und Ortsvorsteher Klaus Schork überreicht wurden an Sieger Yannik Mechler, Zweitplacierten Lukas Radauscher und Alexander Farrenkopf auf dem 3. Platz.

Dass keiner ohne Präsent vom Platz musste, dafür hatten die örtlichen Filialen von Sparkasse und Volksbank gesorgt.

minigolfsieger

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: