Klarer Sieg nach Anlaufschwierigkeiten

29.08.10

TSV Strümpfelbrunn – SV Neckarburken   4:1  (1:1)

Werbung

Waldkatzenbach. Sehr schwer tat sich der TSV in der ersten Halbzeit gegen sehr starke Gäste aus Neckarburken. Die Führung der Heimelf in der 5. Minute durch Wesch egalisierte der Gast postwendend. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen.

In der zweiten Hälfte steigerte sich der TSV Strümpfelbrunn und in der 63. Minute war es Steiner, der einen Eckball per Kopf ins Tor beförderte. Der Gastgeber wurde nun immer stärker und Ramirez erhöhte per Freistoß in der 70. Minute auf 3:1. Den Schlusspunkt in einem fairen Spiel setzte in der 72. Minute Guckenhan mit einem schönen Fernschuss.

Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg für den TSV Strümpfelbrunn.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: