Tier des Monats Oktober 2010

Balu, der kleine „Fuchs“ im Tierheim

Dallau. Balu, der Hund der aussieht wie ein kleiner Fuchs, ist vermutlich ein Welsh-Corgi-Mix und ca. Mitte 2009 geboren. Er kam als Fundtier ins Tierheim Dallau, etwas verängstigt und auch unsicher in seinem Wesen. Täglich lernt er beim Toben mit den Tierheimmitarbeitern dazu, ist sehr viel aufgeschlossener, neugieriger und sehr anhänglich und verschmust gegenüber Menschen die er kennt.

Balu ist ein lebhafter und lernwilliger Hund und verträgt sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen, Katzen sind für ihn ebenfalls kein Problem. Balu ist kein Hund für Hundeanfänger. Er braucht Menschen, die den Umgang mit Hunden kennen, die ihm Sicherheit und Halt geben, denn

seine momentane Ängstlichkeit kann man mit etwas Hundeverstand schnell in den Griff bekommen.

Balu ist ein absolut toller Hund, er braucht nur die Chance dies auch beweisen zu können. Interessenten können im Tierheim Dallau vorbei kommen und eine Gassi-Runde mit Balu drehen.

Infos im Internet:
www.Tierheim-Dallau.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]