Punkteteilung im Tabellenkeller

SV Schollbrunn – SpVgg Rittersbach 2: 2 (1:1)

Schollbrunn. (hen) Das Spiel der Tabellennachbarn aus dem Tabellenkeller begann für die Einheimischen mit der frühen Führung in der 2. Minute durch Qunai. Danach boten beide Mannschaften schmale Hausmannskost, wobei sich keine der beiden Mannschaften einen Vorteil erspielen konnte. Die Schollbrunner mussten dann in der 29. Minute den Ausgleich durch Frauenschuh hinnehmen, weil die letzte Konzentration bei den Einheimischen fehlte, um den frühen Führungstreffer weiter auszubauen. Stattdessen sah man sich mit dem Ausgleich konfrontiert. Mit dem Remis wechselte man dann die Seiten.

Nach der Halbzeit begann dann ein offener Schlagabtausch, bei dem zunächst erneut der SV Schollbrunn mit einem Kopfballtor durch Deschner mit 2:1 in Führung ging. Rittersbach setzte nach und kam in der 79. Minute zum 2:2-Ausgleich durch Blatz. Der Gästeangreifer nutzte dabei das Unvermögen der Schollbrunner, die den Ball nicht rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich brachten.

Die hektischen Schlussminuten brachten keiner der beiden Mannschaften den erhofften Sieg, sodass es beim ersten Punktgewinn des SVS in der laufenden Saison blieb.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: