Timo Bracht startet in Arizona

Zum Saisonabschluss noch einmal an die Grenzen gehen

(Foto: Commerzbank)

Schollbrunn/Frankfurt. Der Hawaii-Sechste Timo Bracht wird seine Saison am 21. November beim Ironman Arizona beenden. Der Commerzbank-Athlet geht damit neue Wege, nachdem er sich in den vergangenen Jahren auf den Ironman Germany und den Ironman Hawaii konzentriert hatte. „Nach einer richtig guten Saison bin ich hoch motiviert, in der Wüste Arizonas noch einmal an meine Grenzen zu gehen“, so der 35-Jährige. „Die Form ist noch gut und deshalb möchte ich das Rennen nutzen, um mit einer guten Platzierung wertvolle Punkte für die Hawaii Qualifikation 2011 zu sammeln.“

Das Starterfeld ist sehr gut besetzt. Unter anderem werden der Roth-Sieger Rasmus Henning aus Dänemark und der Hawaii-Zweite von 2009, Chris Lieto aus den USA, am Start sein. Hinzu kommen der Titelverteidiger Jordan Rapp aus den USA, seine Landsleute Matthew Reed und Tim Snow sowie der Schweizer Mike Schifferle.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Timo Bracht bereichert mit seinem weltweiten Image auch unsere Region – aber nicht nur deshalb:

    Viel Erfolg, Timo!

Kommentare sind deaktiviert.