Torloses Remis in Weisbach

SC Weisbach – SV Neckargerach 0:0

Weisbach. (be) Gegen Neckargerach schaffte es die Weisbacher Mannschaft auch an diesem Spieltag nicht, einen Heimsieg einzufahren, sodass man beim Waldbrunner A-Ligisten bereits das vierte Unentschieden auf eigenem Platz hinnehmen musste.

Der SC Weisbach steht zwar nach der Vorrunde auf einem guten 6.Tabellenplatz kommt aber an die Leistungen der ersten Hälfte der Vorrunde nicht mehr heran, was sicherlich auch mit den Spielerausfällen der letzten Wochen zu tun. Die kämpferische Einstellung ist weiterhin gut aber vor allem spielerisch läuft nichts zusammen.

Das gestrige Spiel verlief in der ersten Hälfte ohne Höhepunkte und es gab keine Torchancen bis zur Pause. Auch in der zweiten Halbzeit war der SV Neckargerach der erwartet unangenehme Gegner und stand sicher in der Defensive. Trotzdem kam Weisbach jetzt zu klaren Torchancen durch Wesch, Friedrich und Lenz und hätte eine dieser Chancen nützen müssen. Die Gäste hingegen waren in der Offensive zu harmlos und kamen lediglich über Eckstöße oder Freistöße vor das Weisbacher Tor. Die Abwehr der Platzherren war aber stets Herr des Geschehens und stand sicher.

Der Heimmannschaft gelang es nicht, eine der wenigen guten Torchancen zu nutzen. Somit nahm der SVN zwar etwas glücklich, aber nicht ganz unverdient einen Punkt mit ins Neckartal.

Am Sonntag geht es für den SC Weisbach zum Spitzenreiter nach Dallau, wo man sich gewaltig wird steigern müssen, um bestehen zu können.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: