„Brass Collection“ gastiert in Seckach

(Foto: Agentur)

Seckach. (tl) Zu einer weiteren Konzertveranstaltung lädt die Gemeinde Seckach schon heute alle Freunde der Blechbläsermusik auf Sonntag, den 09. Januar 2011, um 17.00 Uhr in den Großen Sitzungssaal des Rathauses ein, denn dann wird dort zum zweiten Mal nach 2003 die „Brass Collection“ unter Leitung des aus Seckach stammenden Trompeters Bernd Heß gastieren.

Die „Brass Collection“ ist ein in unserem Raum beheimatetes Blechbläserquintett, dessen Mitglieder 1994 im Rahmen eines Blechbläserensemble-Wettbewerbs zusammen fanden. Seit dieser Zeit haben Ralf Richter (Trompete), Matthias Nonnenmacher, (Horn), Jürgen Nummer (Tuba), Heidi Fabrig (Posaune) und Bernd Heß (Trompete) ihr Repertoire kontinuierlich erweitert und vertieft, sodass dieses heute von barocken Kompositionen bis hin zu modernen Arrangements reicht. Immer wieder nimmt die „Brass Collection“ auch an überregionalen Wettbewerben und Wertungsspielen teil und überzeugt hierbei stets durch herausragende Leistungen und damit verbundene erstklassige Platzierungen und Bewertungen.

Somit dürfen sich also alle Besucher des Konzerts am 09. Januar auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm der „Brass Collection“ freuen, welches u.a. Werke von Johannes Brahms, Jan Koetsier, George Gershwin und Duke Ellington enthalten wird. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei!

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Brass Collection gastiert in Seckach “ url=“//www.nokzeit.de/?p=8146″]

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: