Polizeibericht vom 23.12.10

Unfallflucht
Walldürn. Einen auf dem Lidl-Parkplatz in der Otto-Hahn-Straße abgestellten Ford Mondeo beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, zwischen 11.00 und 12.00 Uhr. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit 4000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollen sich beim Polizeiposten Walldürn, Tel. 06282/236, melden.

Pkw beschädigt – Geschädigter gesucht
Adelsheim. Einen schwarzen Pkw beschädigte der Fahrer eines VW-Passats am 21.12., gegen 18.00 Uhr in der Unteren Austraße. Anschließend entfernte sich der VW-Fahrer von der Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet den geschädigten Fahrzeugführer oder Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Parkenden Pkw beschädigt
Buchen. Einen geparkten Pkw beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch, zwischen 10.00 und 10.30 Uhr in der Haagstraße. Der unbekannte Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Haagstraße in Richtung Innenstadt und streifte dabei linke hintere Fahrzeugseite des geparkten Skoda Oktavia. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von 1200 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: