Polizeibericht vom 02.03.11

Auffahrunfall

Mosbach. Sachschaden von 20000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend an der Einmündung Industriestraße/ Alte Neckarelzer Straße. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen bei der Fahrt auf der Industriestraße in Richtung Mosbacher Straße an der Einmündung zur Alten Neckarelzer Straße ungebremst auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug auf. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand, was der Alkomat mit einem Ausdruck von über 1,4 Promille bestätigte. Neben einer Blutprobe musste er auch seinen Führerschein zu den Akten geben.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 02.03.11″ url=“https://www.nokzeit.de/?p=9837″]

Fehler beim Abbiegen

Rosenberg. Einen nachfolgenden Pkw übersah ein Traktorfahrer am Dienstag, gegen 18.00 Uhr auf der L 518. Der Traktorfahrer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße in Richtung Sindolsheim und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Dabei übersah er einen nachfolgenden Pkw, dessen Fahrer gerade überholen wollte. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, der von der Polizei mit 5500 Euro angegeben wird.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]