53-Jährige aus Seckach vermisst

Symbolbild - Sonstiges

Seckach. Seit Donnerstagabend wird die 53-jährige B.G. aus Seckach vermisst. Eine umfangreiche Suche, bei der unter anderem auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verlief bislang ergebnislos.
Die Frau dürfte zu Fuß unterwegs sein, wobei auf Grund familiärer Begebenheiten nicht auszuschließen ist, dass sie eventuell mit der Bahn nach Mannheim oder Heidelberg gefahren ist und sich dort aufhält. Frau G. ist ca. 157 cm groß, hat graue halblange Haare, grüne Augen und trägt vermutlich eine rote Jeans. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiaußenstelle Buchen, Telefon 06281/9040 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Da Frau G. inzwischen tot aufgefunden wurde, haben wir Namen und Foto gelöscht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]