Fluchtversuch vor Polizeikontrolle

Rosenberg. In der Nacht zum Samstag hatte die Polizei gegen 01:00 Uhr in der Hauptstraße eine Kontrollstelle eingerichtet.

Der 27-jährige Fahrer eines herannahenden Kleinbusses mit auswärtigem Kennzeichen startete beim Erkennen der Polizei durch und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. In der Schlossstraße ließ er das Fahrzeug stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Nach kurzer Verfolgung konnte er durch die Polizisten jedoch gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war und vermutlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Fluchtversuch vor Polizeikontrolle“ url=“https://www.nokzeit.de/?p=10131″]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]