Dämmerschoppen mit Staatssekretär Wicker

Der Chef der Staatskanzlei Herbert Wicker kommt nach Robern. (Foto: Staatsministerium)

Fahrenbach. Der CDU-Gemeindeverband Fahrenbach lädt ein zu einem politischen Dämmerschoppen am Montag, den 21. März 2011, um 19.30 Uhr in das Gasthaus „Löwen“ in Fahrenbach-Robern. Auf Initiative von MdL Peter Hauk ist Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei, Hubert Wicker, zu Gast. Er spricht zum Thema „Die Landtagswahl am 27. März – warum ein Regierungswechsel keine Alternative wäre“.

Im Anschluss steht auch Landtagszweitkandidat Ingo Link zum Gespräch bereit. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Dämmerschoppen mit Staatssekretär Wicker“ url=“https://www.nokzeit.de“]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

2 Kommentare

  1. Voll Pisa oder was???
    Ein Regierungswechsel ist sinnlogisch immer eine Alternative – lediglich ob sinnvoll oder nicht ist die Frage? Meine Herren, was 58 Jahre doch in den Hirnen anrichten.
    Hoffen wir auf die Halb-Götterdämmerung! kbd

Kommentare sind deaktiviert.