Polizeibericht vom 28.03.11

Obstbaum in Brand gesetzt
Hardheim. Von einem Unbekannten ist am Sonntag kurz vor 16.30 Uhr ein im Gewann Rotebühl stehender alter Obstbaum in Brand gesetzt worden. Der Brand wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim gelöscht. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Radlader mutwillig beschädigt
Diedesheim. Einen auf einem Betriebsgelände in der Alten Brückenstraße abgestellten Radlader hat ein Unbekannter über das vergangene Wochenende mutwillig beschädigt. Von dem Täter wurden sowohl beide Glastüren und eine Seitenscheibe eingeworfen als auch der Sicherungskasten aufgerissen und ein Außenspiegel demoliert. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Heckscheibe von Pkw beschädigt
Aglasterhausen. Die Heckscheibe eines bei der Zufahrt zum Sportplatz geparkten Peugeot hat ein Unbekannter am Sonntag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]