Polizeibericht vom 28.03.11

Obstbaum in Brand gesetzt
Hardheim. Von einem Unbekannten ist am Sonntag kurz vor 16.30 Uhr ein im Gewann Rotebühl stehender alter Obstbaum in Brand gesetzt worden. Der Brand wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim gelöscht. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Radlader mutwillig beschädigt
Diedesheim. Einen auf einem Betriebsgelände in der Alten Brückenstraße abgestellten Radlader hat ein Unbekannter über das vergangene Wochenende mutwillig beschädigt. Von dem Täter wurden sowohl beide Glastüren und eine Seitenscheibe eingeworfen als auch der Sicherungskasten aufgerissen und ein Außenspiegel demoliert. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Heckscheibe von Pkw beschädigt
Aglasterhausen. Die Heckscheibe eines bei der Zufahrt zum Sportplatz geparkten Peugeot hat ein Unbekannter am Sonntag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]