Polizeibericht vom 07.06.11

Farbschmierereien
Mosbach/ Nüstenbach. Die Wand des Rathauses besprühten unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag, zwischen 02.30 und 02.45 Uhr mit roter Farbe. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei fünf junge Männer, die sich zur Tatzeit im Bereich des Marktplatzes aufhielten und Bier aus mitgebrachten Kästen tranken. Die Männer waren etwa 20 Jahre alt und mit dunkler Oberbekleidung sowie gemusterte Hosen bekleidet. Vier der Männer trugen helle Baseball-Mützen. Vermutlich die gleichen Täter besprühten das Ortsschild von Nüstenbach aus Richtung Mosbach und einen im Hof eines Anwesens in der Dorfstraße abgestellten Pkw ebenfalls mit roter Farbe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Mosbach, Tel. 06261/8090, in Verbindung zu setzen.

Von der Fahrbahn abgekommen
Sulzbach. An einem Zigarettenautomaten endete die Fahrt eines Pkw-Fahrers am Montagmorgen auf der Hauptstraße. Der Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Mosbach und kam infolge eines „Sekundenschlafs“ nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er zunächst eine Hecke sowie eine Mauer beschädigte und anschließend gegen den Zigarettenautomaten prallte. Den dabei entstandenen Sachschaden schätz die Polizei auf etwa 11000 Euro.

Zusammenstoß verhindert
BAB A 81. Am Montagmorgen gegen 09.50 Uhr fuhr ein 43-jähriger Renault auf der A 81 in Richtung Würzburg. Zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken überholte er einen dunklen Pkw. Als er auf gleicher Höhe war, zog dieser nach links. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog der Renaultfahrer ebenfalls nach links und stieß gegen die Mittelleitplanke. Der dunkle Pkw fuhr daraufhin weiter, ohne sich um den Schaden von ca. 5000 Euro zu kümmern.
Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/6004-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]