25-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Bronnbach. In einer Gruppe fuhren am Samstag um 16.45 Uhr vier Motorradfahrer auf der L 506 von Reicholzheim in Richtung Bronnbach. Im Auslauf einer scharfen Rechtskurve kam ein 25-Jähriger mit seiner Ducati vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, rutschte in der dortigen Grünfläche entlang und eine leichte Böschung aufwärts.


Während die Ducati im Gebüsch hängen blieb, prallte der 25-Jährige gegen einen Baum und wurde lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg geflogen, wo er noch in der Nacht verstarb.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

{gmap|49.717737,9.528744|468|300}

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: