Mit Kühllaster durchs Maisfeld

Schönbrunn. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den  Kühllastwagen eines Getränkevertriebs, der verschlossen und voll beladen vor dem Vereinsheim des SV Moosbrunn abgestellt war, auf. Anschließend fuhren die Täter den Berg hinab, zunächst über einen Weg, dann über eine Wiese, 150 Meter durch einen frisch gepflügten Acker und schlugen eine 100 Meter lange Schneise in einem Maisfeld. Die Fahrt endete schließlich an einer Mauer im Weidenweg, wo der Lkw morgens von einem Zeugen bemerkt wurde. Die Überprüfung ergab, dass die Ladung noch vollständig war, an dem Lkw entstand Sachschaden von über 1.000 €. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06271/92100 bei der Polizei in Eberbach zu melden.


 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]