10-jähriges Jubiläum des Zeitungsflirts

(Foto: Volksbank)

(pm) Im Laufe der Jahre nahmen bereits über 9.000 Schüler an dem Gemeinschaftsprojekt der Volksbank Neckartal, der Rhein-Neckar-Zeitung und dem medienpädagogischen Institut ProMedia teil. Die unterschiedlichsten Themen interessieren die Schüler aus den weiterführenden Schulen und motivieren sie darüber selbst zu recherchieren und zu berichten. Am 16. Januar fällt der Startschuss; dann erhalten die Teilnehmer vier Wochen die RNZ in die Schulen. So lernen die Jugendlichen gemeinsam wie zum Beispiel die Zeitung aufgebaut ist, welche unterschiedlichen Schreibweisen es gibt, welche Nachrichten die Welt aktuell bewegen. Generalbevollmächtigter Günter Apeltauer überreichte den Lehrern und Schülern beim Vorbereitungsseminar einen symbolischen Scheck über 15.000 € für ein tolles Projekt, um die Lesekompetenz zu fördern.

Werbung


© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: