WAHLKrAMPF verspricht Lustiges

(Foto: privat)

Mudau. (pm) Seit vielen Jahrzehnten wird am Dreikönigsfest in Mudau Theater gespielt. Mit viel Spaß und Freude präsentiert die Theatergruppe der Kolpingfamilie Mudau Theaterstücke die den oft tristen Alltag erheitern.  Auch heuer haben sich wieder junge Leute gefunden die Spaß am Theaterspielen haben.  Zur Aufführung kommt das Lustspiel „der WAHLKrAMPF“ in 3 Akten von Wilfried Reinehr.

Werbung


Wilhelm Haberkorns Wiederwahl als Bürgermeister steht an. Er hat allerdings keine große Lust mehr, ihm hängt die Kommunalpolitik zum Halse heraus.

Seine Frau organisiert für ihn deshalb den Wahlkampf, weil sie keineswegs als „Frau Bürgermeister“ zurücktreten will. Haberkorns Gegenkandidat versucht mit allen Mitteln, Bürgermeister zu werden. Er schreckt vor nichts zurück, verbündet sich mit einem reichen Bauunternehmer, der mit seinem Geld in Amigo-Manier manch schmutzigen Trick finanziert. Schließlich entdecken sie einen Doppelgänger des Bürgermeisters, einen Pennbruder mit verblüffender Ähnlichkeit. Jetzt nimmt eine üble Geschichte ihren Lauf.


Karten gibt es für folgende Aufführungen in der Odenwaldhalle Mudau:

  • Freitag,          06.01.2012      14.00 Uhr und 20.00 Uhr
  • Samstag,        07.01.2012      20.00 Uhr

Eintrittskarten gibt es zu vergünstigten Vorverkaufspreisen im   Gasthof „Zur Rose“ Mudau, bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald und der Volksbank Franken sowie zu regulären Preisen an der Tages/Abendkasse.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: