Hund am Katzenbuckel ausgesetzt

Am Dreikönigstag wurde am Katzenbuckel ein Hund ausgesetzt. (Foto: Hofherr)

Waldbrunn. Wie uns soeben eine Leserin mitteilte, wurde gestern am Katzenbuckel, in der Nähe zum Restaurant Turmschenke ein heller Hovawart- bzw. Golden Retriever-Mischling ausgesetzt.

Werbung

Mitarbeiter der Tierheims in Dallau haben zwar bereits versucht, den Hund einzufangen, sind aber gescheitert, da das Tier sehr verstört und scheu ist.

Inzwischen ist der Hund völlig nass und verdreckt, weshalb er aufgrund der kalten Witterung schnellstens eingefangen werden muss, um sein Leben und seine Gesundheit zu retten.

Wer helfen möchte, wird aufgefordert, mit seinem eigenen Hund in den Gebiet Gassi zu gehen, da das verängstigte Tier möglicherweise mit einem anderen Hund mitläuft. Spaziergänger und andere Hundehalter werden gebeten Ausschau zu halten und jede Sichtung sofort  beim Tierheim in Dallau unter Tel.: 06261 – 89 32 37 zu melden.


© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: