Königsfeier der Mudauer Schützen

von Liane Merkle

Die neuen Schützenkönige des Mudauer Schützenvereins.

Werbung

Mudau. Als Höhepunkt in jedem Schützenjahr hatte der Mudauer Schützenverein auch dieses Mal wieder seine Mitglieder und Gäste zur traditionellen Königsfeier in das Gasthaus „Zur Rose“ eingeladen. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stand die Proklamation der neuen ,,Hoheiten“ und ihres Gefolges sowie die Auszeichnung der Vereinsmeister und des Preisschießens.

Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen konnte hierzu neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeisterstellvertreter Siegfried Buchelt, die beiden Ehrenmitglieder Helmut Scheuermann und Willi Strohmer sowie die amtierenden Würdenträger, Wolfgang Dambach als Schützenkönig mit seinen beiden Rittern Heidi Noe und Gerhard Mechler und den Jungschützenkönig Dominik Buchner begrüßen. Ein besonderer Dank der Oberschützenmeisterin galt allen Helfern, Teilnehmern und Gönnern für ihre tatkräftige Unterstützung im Vorfeld und bei dem Schießen selbst. Bereits seit 1963 beteiligen sich Schützinnen und Schützen des Vereins am Mudauer Königsschießen.


Bei insgesamt 36 Wettkämpfen durfte sich Karlfried Dieterle die Königskette am häufigsten (5x) umhängen lassen, gefolgt von Wilhelm Strohmer (4x) Wolfgang Dambach und Joachim Hemberger (je 3x).

Ebenfalls zur Tradition zähle man das Schießen auf die Ehrenscheibe, das bereits seit 1984 ausgetragen werde. Wie die 1. Vorsitzende weiter ausführte, wurden diese Ehrenscheiben als Holzscheiben mit Mudauer Motiven von 1984 bis 2007 von Hubert Müller gefertigt und in jüngster Zeit zeichne Karlheinz Gräber für das Malen der Ehrenscheibe verantwortlich. Ein besonderer Dank von Simone Bärhausen galt den beiden Schießleitern Wolfgang Dambach und Stefan Straub, die mit viel Engagement in den vergangenen Wochen zusätzlich zu den noch laufenden Rundenwettkämpfe die einzelnen Schießwettbewerbe durchgeführt hatten.

Schießleiter Wolfgang Dambach oblag es anschließend, die Ergebnisse der Wettbewerbe bekannt zu geben und die dazugehörenden Preise, Urkunden und Insignien zu überreichen. Gewinner der Ehrenscheibe 2012 wurde Hans Egenberger vor Christian Meixner und Philipp Schulte. Im Preisschießen siegte Philipp Schulte vor Gerhard Mechler, Stefan Straub, Simone Bärhausen und Heidi Noe. Den Titel eines neuen Schützenkönigs erkämpfte sich Jan Heners, dem als 1. Ritter Wolfgang Dambach und als 2. Ritter Simone Bärhausen zur Seite stehen. Jungschützenkönig wurde Dominik Buchner vor Laurids Rippberger, Jannes Straub und Paul Schölch.


Den Titel eines Vereinsmeisters errangen in der Disziplin Luftgewehr Tobias Käflein (Schützenklasse), Wolfgang Dambach (Altersklasse), Gerhard Mechler (Seniorenklasse) und Laurids Rippberger (Schülerklasse). In der Schützenklasse der Damen wurde Simone Bärhausen neue Vereinsmeisterin und in der Altersklasse siegte Heidi Noe. Bei der Luftpistole siegten in der Schützenklasse Christian Meixner und in der Schülerklasse Dominik Buchner.

Dem offiziellen Teil der Königsfeier schloss sich ein gemütliches Beisammensein mit der gesamten Schützenfamilie an. (LM)

468Koenigsfeier der Mudauer Schuetzen
Die Vereinsmeister(Fotos: Liane Merkle)

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: