Drei Unfälle wegen Blitzeis

Schefflenz/Adelsheim. Wegen Straßenglätte ist es in der Nacht auf Donnerstag im Bereich Schefflenz und Adelsheim zu drei Unfällen gekommen, die alle glimpflich verlaufen sind.

In Schefflenz-Kleineicholzheim kam der Fahrer eines VW-Transporters um 23.20 Uhr auf der Seckacher Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Straßenlampe, die abgeknickt wurde. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro. Nachdem sich Blitzeis gebildet hatte, ist um 01.15 Uhr eine Autofahrerin auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Schefflenz und Seckach ins Schleudern geraten, so dass ihr Pkw quer über die Fahrbahn zum Stehen kam.

Werbung


Ein weiterer Autofahrer rutschte um 01.25 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Adelsheim und Leibenstadt von der Fahrbahn und kam ebenfalls quer über die Fahrbahn zum Stehen. Selbst ein Streifenwagen der Polizei, der die Unfallstelle absicherte, kam ins Rutschen und geriet gegen die Leitplanke.

Verletzt wurde bei den Unfällen niemand. Von den Straßenmeistereien wurden die betroffenen Streckenabschnitte abgestreut.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: