Glatteisunfälle in der Region

Osterburken. Wegen Eisglätte ist am Montag gegen 05.30 Uhr ein 55-jähriger Seat-Lenker auf der Landesstraße zwischen Eberstadt und Bofsheim ins Schleudern geraten. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und der Pkw überschlug sich. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Bereits kurz zuvor war ein ebenfalls auf der Landesstraße zwischen Eberstadt und Bofsheim fahrender 24-jähriger VW-Lenker ins Schleudern geraten und gegen einen Schacht geprallt. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Werbung


Buchen. Bei seiner Fahrt auf der B 27 ist am Montag gegen 05.00 Uhr ein 48-jähriger Fahrer eines Lkw, der in Richtung Walldürn unterwegs war,  kurz nach dem Parkplatz „Runder Tisch“ wegen Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei fuhr er gegen mehrere Leitpfosten und –planken und kam mit dem Anhänger quer über die Bundesstraße zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Zur Durchführung der Bergungsarbeiten war der betroffene Streckenabschnitt mehrere Stunden gesperrt und der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden ca. 20.000 Euro betragen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen