Einführung ins Betreuungsrecht

Grundwissen für rechtliche Betreuer

Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) Der Betreuungsverein bietet unter Leitung der Geschäftsführerin Bärbel Juchler-Heinrich an drei Abenden einen Einführungslehrgang für gesetzliche Betreuer an. Inhaltlich geht es in dem Lehrgang um gesetzliche Grundlagen der Betreuung, Rolle und Pflichten des Betreuers, Organisation der Vermögensverwaltung, Zusammenarbeit mit den Gerichten und vieles mehr. Für den Abend zum Themenkreis vermögensrechtliche Angelegenheiten (09.02.) steht Rechtspfleger Erich Schneider vom Amtsgericht Mosbach als Referent zur Verfügung.

Werbung


Zu den Veranstaltungen sind alle Personen eingeladen, denen die Bestellung als Betreuer z.B. für einen Familienangehörigen bevorsteht oder die diese Aufgabe bereits übernommen haben. Die Informationen richten sich darüber hinaus insbesondere an Menschen, die eine ehrenamtliche Betätigung als Betreuer unter Anleitung des Betreuungsvereins erwägen. Am Donnerstag, den 02.02.2012 beginnt die Veranstaltungsreihe mit Informationen zu gesetzlichen Grundlagen einer Betreuung. Hierzu gehören Fragen zum gerichtlichen Verfahren bei der Betreuerbestellung, zu Rechten des Betreuten und des Betreuers und zur Vertretung durch Angehörige.

Veranstaltungsbeginn ist 19 Uhr im Freiwilligenzentrum NOK, Ölgasse 5 in Mosbach. Die weiteren Termine sind jeweils Donnerstag, 09.02. und 16.02. Es besteht die Möglichkeit auch nur einzelne Themenabende zu besuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter der Rufnummer 06261 / 9187-56, Fax: 06261 / 9187 – 26 oder per e-mail: betreuungsverein@neckar-odenwald-kreis.de ab sofort entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: