„Das wird sicher kein Spaziergang“

MdL Georg Nelius informierte sich über „Neckarsteig“

Gut ausgestattet mit Informationsmaterial freut sich MdL Georg Nelius schon auf erlebnisreiche und erholsame Stunden in der wunderbaren Natur „direkt vor seiner Haustür“. (Foto: privat)

Werbung

Stuttgart. (pm) Ein ganz besonders aufmerksamer Besucher der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT war dieses Jahr Landtagsabgeordneter Georg Nelius (SPD). Immerhin war sein Wahlkreis mit sehenswerten Ständen auf der wichtigsten deutschen Tourismus-Messe vertreten.

Großes Interesse fand die Vorstellung des „Neckarsteigs“. Auf acht Etappen erstreckt sich die Strecke über eine Länge von 126,4 km von Heidelberg bis nach Bad Wimpfen. „Ich freue mich, dass nun endlich auch das Feriengebiet der Tourismusgemeinschaft Odenwald (TGO) seinen eigenen zertifizierten Wanderweg hat.“ so Nelius.


Beeindruckt zeigte er sich von der Streckenführung. Auf der einen Seite führe sie durch eine wunderschöne Landschaft. Auf der anderen Seite sei sie aber alles andere ein Spaziergang, immerhin gebe es über 3.000 Höhenmeter auf der Gesamtstrecke zu meistern. „Trotzdem habe ich vor mich der Herausforderung zu stellen.“ so Nelius weiter. Wo sonst fände man in Deutschland so ein reizvolles Flusstal wie hier am Neckar, mit so einem harmonischen Reigen aus Burgen und Kultur, Natur und Gastronomie. „Ich würde es begrüßen, wenn viele wanderfreudige Gäste zu einer weiteren Belebung des Tourismus betragen würden. Ich kann nur das Motto des druckfrischen Neckarsteig-Faltplans noch einmal betonen: Man geht dem Geheimnis der Landschaft erst dann auf den Grund, wenn man in ihr geht.“ resümiert MdL Georg Nelius.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: