Schwerverletzter nach Geburtstagsfeier

Mosbach. Ein 20-jähriger PKW-Lenker befuhr am 04.02.2011, gegen 02:00 Uhr, nachdem er feuchtfröhlich in seinen Geburtstag hineingefeiert hatte, mit seinem BMW die B 27/B 292 von Mosbach kommend in Richtung des Mosbacher Kreuzes.

Höchstwahrscheinlich infolge seiner Alkoholisierung von knapp 1,75 Promille geriet er vor der Einmündung der B 37 aus Richtung Heilbronn zunächst nach links auf den dortigen Grünstreifen. Anschließend übersteuerte er seinen PKW und rutschte quer über die Fahrbahn, wo er rechts die Leitplanken touchierte.


Eine 47-jährige Dame fuhr mit ihrem PKW von der B 37 auf die B 292 auf, als sich hinter ihr der BMW drehte und plötzlich rückwärts auf das Heck ihres PKWs prallte. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und mittels Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden mussten. Die 47-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Deren sich zur Unfallzeit auf dem Beifahrersitz befindende 26-jährige Tochter wurde schwerer verletzt und stationär im KKH Mosbach aufgenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: