Gegen Wohnhaus geprallt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Kleineicholzheim. Von der Fahrbahn abgekommen ist am Samstagmittag eine 47-jährige Skoda-Lenkerin, die die Seckacher Straße talwärts befahren hat. Dabei durchbrach der Pkw einen Zaun und prallte gegen ein Wohnhaus. Bei dem Unfall, bei dem auch die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz war, wurde die Frau schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 38.000 Euro.


Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: